Datenschutz


Informationen zum Datenschutz

Wir versichern Ihnen, das wir als Verantwortlicher zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen immer nach den geltenden gesetzlichen Regelungen und Datenschutzbestimmungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten handeln (z.B. bei Erhebung, Speicherung, Anpassung, Verwendung, Übermittlung, Einschränkung oder Löschung).

Bei einem Vertragsschluss oder bei der Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen mit Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung werden die von Ihnen hinterlegten personenbezogenen Daten (Name, Adresse) per E-Mail an uns übermittelt. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung an unsere beteiligten Versanddienstleister. Hierbei beschränkt sich die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf das erforderliche Mindestmaß.

Falls erforderlich bei eventuellen späteren Rückzahlungen an Sie müssen wir gegebenenfalls Ihre Bankverbindungsdaten erheben. Auch hierbei beschränkt sich die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ausschließlich auf unsere zu diesem Zweck beteiligten Zahlungsdienstleister und das erforderliche Mindestmaß.

Sind personenbezogene Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns vor unbefugtem Zugriff geschützt und verschlüsselt nach dem aktuellen Stand der Technik.

Sämtliche Anliegen zum Datenschutz können Sie jederzeit unentgeltlich und formlos (z.B. per E-Mail) an uns richten.

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie das Recht auf Berichtigung, Übertragung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nicht notwendige personenbezogene Daten werden wir im Fall eines solchen Widerrufs löschen. Bei geschlossenen Vertragsverhältnissen bestehen gesetzliche Regelungen, aus denen sich für uns eine Mindestaufbewahrungsdauer ergibt (Aufbewahrung bzw. Dokumentation zwei bis zehn Jahre). Für die hierzu erforderlichen personenbezogenen Daten werden wir die Möglichkeit einer weiteren Verarbeitung dieser Daten dementsprechend einschränken.

Wir sind verpflichtet, Ihnen auf Verlangen unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags mitzuteilen, welche personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt wurden und welche Maßnahmen wir ergriffenen haben, um dem Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu entsprechen.

Falls Sie z.B. nachvollziehbare Hinweise auf missbräuchliche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich mit Ihren Beschwerden an zuständige Aufsichtsbehörden wenden wie z.B. der Bundesnetzagentur bei unerlaubter Werbung per E-Mail oder Telefon ohne Ihre vorher erteilte Einwilligung.


Kontaktadresse für Anliegen zum Datenschutz

Die Kamin-Galerie
Markgrafenstr. 4a
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 - 967 98 01

Fax: 0521 - 967 98 02

E-Mail: post@kamin-galerie.de